Benner Logo - Homepage
 
Produkte
HBM-Information
 
  Produktinformationen
  Lastfälle
  Handhabung
  Einbauempfehlung
  Montagehinweise
HBM-Mauerscheiben
HBM-Eckelemente
Betonblockstufen
Naturstein-Mauerwinkel
Pflaster und Terrassenplatten
Außentreppen
über Benner
Produkt Galerie
Anwendungs Galerie
Kontakt
Impressum
 
 Einbauempfehlung HBM - Mauerscheiben

Fundamentierung

Es ist eine Fundamenttiefe von 80 cm zur frostfreien Gründung erforderlich. Die unterste Fundamentschicht besteht aus ca. 60 cm Frostschutzmaterial. Die örtlichen Begebenheiten entscheiden darüber ob diese Fundamentschicht aus gewachsenem Erdreich oder Schotter bestehen muss. Die darüberliegende Ortbetonschicht aus Beton C12/15 sollte ca. 20 cm stark sein.

Versetzen, Abdichten und Hinterfüllen

Die Mauerscheiben sind mit einem Fugenabstand von mind. 5 mm zu versetzen.

Damit kein Hinterfüllmaterial durch die Fugen entweichen kann, sind die Fugen mit einer Bitumenpappe o. ä. abzudichten.

Um zu gewährleisten, dass das Wasser durch die Hinterfüllung bis zum Dränagerohr rückstaufrei ablaufen kann, muss das Hinterfüllmaterial ausreichend wasserdurchlässig sein. Die Schichtdicken werden von der Rückseite der Wand in Lagen mit einer Dicke von max. 30 cm mit einem leichten Gefälle eingebaut. Es ist darauf zu achten, dass die dabei verwendeten Verdichtungsgeräte nicht zu schwer sind.

Einbauanleitung (PDF-Format, 217 KB)